Bebauungsplan Am Hölder in Bonn- Röttgen

Gestaltungsplan

Allgemeines

Plangebiet: ca. 25 ha

Anzahl der Wohneinheiten: bis zu ca. 375

ca. 75 % Einfamilienhäuser

ca. 25 % Geschossbau

Themenschwerpunkte

Nördliche Abrundung der Ortslage Röttgen

Entwicklung einer aufgelockerten Wohnbebauung mit einem breiten Mix an verschiedenen Bauformen

Ansätze für ein "Bauen mit der Sonne" (Solarsiedlung)

Entwicklung einer kosten- und flächensparenden Erschließung

Anordnung des Eingriffsausgleichs als siedlungsbegleitender Grünzug

Entwicklung eines Regenwasserkonzeptes mit oberirdischer Ableitung des Regenwassers in Grasmulden

Interdisziplinäre Bearbeitung mit:

Tiefbauingenieur

Landschaftsarchitektin

Ingenieur für Wasserwirtschaft

Lärmgutachter